Team

Team

Unser Team besteht aus hochqualifizierten und sehr kompetenten MitarbeiterInnen.

Unsere Philosophie

Wir sehen das Seniorenwohnheim als Ort mannigfachen Lebens und Erlebens – als Lebensraum, worin nicht die Abläufe, wie etwa im Spital im Vordergrund stehen, sondern wo wertschätzendes Miteinander passiert. Die Philosophie unseres Hauses lautet das Leben unserer BewohnerInnen aktiv zu begleiten und zu unterstützen. Jeder Mensch, der sich uns anvertraut hat, wird als Persönlichkeit mit einem reichen biografischen Schatz wertgeschätzt. Daher sind die individuellen Interessen und Begabungen jeder Bewohnerin und jeden Bewohners sehr wichtig. Da Leben nur in Beziehung möglich ist, sollen BewohnerInnen und MitarbeiterInnen eine Gemeinschaft bilden, die ihr Zusammensein auch gemeinsam gestaltet. Unsere Aufgabe ist es dabei vorhandene Ressourcen der BewohnerInnen zu erkennen, zu erhalten und nach Möglichkeit weiter zu entwickeln. Auf dieser Basis erstellen wir individuelle Betreuungskonzepte. Entscheidungen werden dabei soweit wie möglich den BewohnerInnen überlassen, während die betreuenden MitarbeiterInnen beratend begleiten.

Die Beziehung zwischen BewohnerInnen und MitarbeiterInnen ist eine gemeinsame und wechselseitige Entwicklung. Gekennzeichnet von Geben und Nehmen, von Erkennen und Annehmen der Fähigkeiten und Grenzen. Die tägliche Arbeit ist getragen von Wertschätzung und Achtsamkeit. Die Menschen schöpfen aus einem Fundus an Geschichten und Erfahrungen, die ihren Lebensweg gekennzeichnet haben. Es ist spannend, diese Erfahrungsschatzkisten im behutsamen persönlichen Kontakt zu öffnen, indem wir hinhören und zuhören. Es ist eine große Chance, die Menschen kennen zu lernen und zu entdecken, ihre Bedürfnisse zu erfahren und ihre Stärken zu beleben.

Unser Pflegekonzept

Unseren Auftrag sehen wir in der individuellen, an der Lebensgeschichte orientierten Betreuung der BewohnerInnen. Mit unserer Hilfe sollen die BewohnerInnen ihr Leben so lange als möglich selbstständig und selbstbestimmend gestalten können. Nach unserem Leitspruch „Hilf mir, die Dinge selbst zu tun!“ praktizieren wir eine aktivierende Pflege. Die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der BewohnerInnen soll gefördert und so lange wie möglich erhalten bleiben. Die kleine Gruppe an BewohnerInnen erlaubt uns, die BewohnerInnen in einem sehr familiären Umfeld ihren individuellen und persönlichen Bedürfnissen entsprechend zu betreuen und zu pflegen. Durch Einsatz professioneller Pflegemaßnahmen wie z.B Validation, basale Stimulation, Orientierungs- und Gedächtnistraining bieten wir pflegebedürftigen Personen ein Höchstmaß an Versorgung und Betreuung.

Verwaltung

Für die allgemeine Beratung steht unseren BewohnerInnen sowie deren Angehörigen die Heimleitung zur Verfügung.

BewohnerInnen können eine juristische Beratung im Haus in Anspruch nehmen.

Pflege und Betreuung

Unsere MitarbeiterInnen verstehen sich als Begleiter im alltäglichen Leben. Durch ein für jeden BewohnerIn individuell erstelltes Konzept kann für jeden die bestmögliche Betreuungsform gefunden werden. Pflege wird dadurch zu einem Bestandteil des gemeinsamen Lebens und Erlebens. Besonders wichtig ist uns dabei, vorhandene Ressourcen der BewohnerInnen zu erkennen, zu erhalten und nach Möglichkeit weiter zu entwickeln. Dabei steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt.